A- A A+

Ambulant betreutes Wohnen für Erwachsene

Im Rahmen des "Ambulant betreuten Wohnens für Erwachsene" der Universal-Stiftung Helmut Ziegner werden folgende Leistungen angeboten:

Betreutes Einzelwohnen

Seit 1985 besteht das "Betreute Einzelwohnen" (BEW) der Universal-Stiftung Helmut Ziegner.

"Betreutes Einzelwohnen" als ambulanter Leistungstyp gem. §§ 67, 68 SGB XII richtet sich an allein stehende Männer und Frauen, bei denen besondere Lebensverhältnisse mit sozialen Schwierigkeiten verbunden sind und zu deren Überwindung sie aus eigenen Kräften und Mitteln nicht in der Lage sind. Im Unterschied zu den „Übergangshäusern“ bedarf der Personenkreis des "Betreuten Einzelwohnens" schwerpunktmäßig der Beratung und Anleitung, um vorhandene Fähigkeiten zum weitgehend eigenständigen Wohnen weiterentwickeln zu können.
Wir bieten ein ambulantes Leistungsangebot durch vier sozialpädagogische Fachkräfte und überlassen wohnungslosen Menschen in dem Zusammenhang bei Bedarf eine Wohnung zur Nutzung. Dazu stehen 81 möblierte und mit dem nötigen Hausrat ausgestattete 1 bis 1 ½ Zimmerwohnungen zur Verfügung. Das Leistungsangebot gilt auch für Menschen mit eigener Wohnung.

Übergreifend für die einzelnen Leistungsangebote gilt: